Food

Oreo-Likör

28. Dezember 2017

Wie jedes Jahr vor Weihnachten überlegt man sich, was man der Familie schenken soll und wir haben es uns zum Ritual gemacht jedes Jahr Likör in einer Glasflasche zu verschenken. Jeder kann dann etwas mit nach Hause nehmen, es ist selbstgemacht und es kostet nicht zu viel. Da man Weihnachten viel zu viel verschenkt und man eh zu viel Geld ausgibt, besonders wenn man wie wir dieses Jahr die Familie zu sich einlädt gibt es bei uns nur noch kleinere Geschenke. Trotzdem hat natürlich jeder noch eine Kleinigkeit dazu bekommen und wie auch letztes Jahr hat sich meine Familie sehr darüber gefreut.

Dieses Jahr hat mein Freund sich am Oreo-Likör probiert. Nachdem letztes Jahr ein Sahnelikör bei meinen Schwestern besonders gut ankam mussten wir auch dieses Jahr wieder einen Sahnelikör nachlegen. Dieses Jahr viel unsere Wahl wie gesagt auf einen Oreo-Likör. Zuvor haben wir uns im Internet selbstverständlich belesen und zwischen unzähligen Rezepten unser liebstes rausgesucht. Abgefüllt in eine Glasflasche macht jeder Likör unglaublich viel her und eingepackt in Folie und Schleifenband ist es ein perfektes Geschenk. Für die nicht Sahnelikörliebhaber gab es übrigens einen Bratapfellikör. Auch dieser war wieder selbstgemacht.

 

Für den Likör braucht ihr:

14 Oreos

30g brauner Zucker

30g Wasser

Vanille Extrakt

200g Sahne

200g Milch

200g weißer Rum

 

Zunächst werden die Oreos zerkleinert und mit braunem Zucker, Wasser und der Vanille zusammen gemixt. Das ganze wird kurz aufgekocht bis man Sahne und Milch hinzufügt. Der weiße Rum wird in die abgekühlte Masse gegeben. Nachdem man die Flüssigkeit gesiebt hat kann man sie in Flaschen abfüllen, schön verpacken und verschenken.
Wer ähnliche Rezepte sucht sollte sich mal bei Food with love durchklicken, denn dort haben wir auch unseren Likör gefunden.
Ich hoffe ihr alle hattet eine schöne & besinnliche Weihnachtszeit und startet erholt in die letztes Tage des Jahres 2017.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Comment