Food

Ćevapčići neben pikantem Sommergemüse

14. Juni 2017

 

Der Sommer ist gemacht zum Grillen. Man sitzt an lauen Abenden mit Freunden und Familie zusammen, lauscht entspannter Musik und snackt dazu die ein oder andere Leckerei vom Grill. Dazu stößt man mit einem Bier oder einem Glas Rotwein an und philosophiert dabei über das Leben, oder einfach über die Geschehnisse der letzten Woche.

Aber gerade wenn man mit dem Partner alleine ist und nur entspannt auf dem Balkon lunchen möchte, ja da ist es einem einfach manchmal nicht nach Grillen, Sushi oder einer Brotzeit. Genau in solchen Momenten ist es mir schon unzählige Male passiert, dass ich einfach zu unkreativ bin um spontan ein leckeres Abendessen zu zaubern. Gerade im Sommer, wenn es unerträglich warm wird, möchte man nicht lange in der Küche stehen und wenn man ehrlich ist möchte man sich nicht die Nacht um die Ohren schlagen weil das schwere Essen unangenehm im Magen liegt. Unteranderem möchte ich deshalb hier die Gelegenheit nutzen und all die meist simplen, aber auch kreativen Gerichte zu verewigen, die meinem Freund so in den Kopf kommen. So kam ich letztens in den Genuss der Ćevapčići neben pikantem Sommergemüse. Das Gericht ist locker, leicht, gesund und geht ratzfatz. Alles was man dafür braucht, hat man in einer gut sortierten Küche und nach knapp 20 Minuten kann man es sich schon wieder auf dem Balkon gemütlich machen und in der Dämmerung schlemmen. Zusätzlich ist es ebenfalls eine super leckere Low Carb Variante des Klassikers „Ćevapčići mit Đuveč-Reis“ und ihr könnt einiges an Kalorien gut machen.

Alles was ihr dafür braucht:

400g Rinderhackfleisch

1 rote Paprika

1 kleine Zucchini

2 Esslöffel Ajvar

1 Knoblauchzehe

 

 

Das Rinderhack wird mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika und frischen Kräutern gewürzt und in die typischen Ćevapčići Form gerollt. Danach wird es scharf in der Pfanne angebraten.

Gleichzeitig wird eine rote Paprika und eine kleine Zucchini gewürfelt und mit 1/2 Knoblauchzehe und wahlweise einer Zwiebel leicht in einem Esslöffel Kokosnussöl angeschwitzt. Wenn alles leicht angeschwitzt ist werden 2 Esslöffel Ajvar hinzugeben und alles gut vermischt.

Danach könnt ihr schon alles anrichten und ab gehts wieder auf den Balkon. Toll ist, dass es ein wirklich leichtes, leckeres Essen ist . Perfekt für den Sommer. Wer nicht ganz so viel Wert lauf Low Carb am Abend legt, kann dazu toll Baguette mit selbstgemachter Kräuterbutter reichen. Für uns ist das ein perfektes Essen, wenn unser Essensplan mal wieder versagt, und uns die Spontanität ergreift.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Comment